Sonntag, 22. Januar 2017

Zu Gast bei Floorball Thurgau

Seit Floorball Thurgau vor einigen Jahren seine Clubfarben auf Pink Grau geändert hat, waren nie mehr so viele schwarz-rot gekleidete Zuschauer auf den Rängen. Unter dem Motto #zuGastbeiFBTG pilgerten am vergangenen Samstag scharenweise Tägerwiler nach Weinfelden in die Paul-Reinhart-Halle zum NLB Meisterschaftsspiel zwischen Floorball Thurgau und dem UHC Sarganserland.

Der Abend in der Weinfelder Sportarena wird den Junioren des UHC Tägerwilen noch lange in Erinnerung bleiben. Viele von Ihnen kamen zum ersten Mal in Berührung mit dem Spitzenunihockey und als Highlight durften sie die NLB-Stars, vor einer grossen Zuschauerkulisse, als Einlaufkids in den Unihockey Rink begleiten. 

Dem geneigten Floorball Thurgau Zuschauer wurde bereits beim Eingang klar, dass an diesem Abend neben dem Gegner aus Sargans auch der UHCT zu Gast war. Im Gegensatz zu den St. Gallern, kam der kleine Bruder vom Bodensee mit komplett friedlichen Absichten und ohne Anspruch auf wertvolle Punkte. Den Tägerwilern wurde eine tolle Plattform geboten, sich dem Unihockey Thurgau zu zeigen. Neben den unübersehbaren UHCT Beachflags, wurde in der Video-Ecke ein Kurzfilm über den Dorfverein ausgestrahlt. Ebenso war den Rot-Schwarzen ein exklusiver Fan-Sektor vorbehalten, welcher mit über 130 UHCT-lern sehr gut gefüllt war.

Als Pausenattraktion boten die Junioren D von Floorball Thurgau und dem UHC Tägerwilen einen hoch interessanten Showkampf  auf dem Grossfeld. Zeitgleich stand der Vereinskassier Claudio Haas Red und Antwort im Interview mit Marco Diem. Er gewährte den anwesenden Fans tiefe Einblicke in das aufregende Vereinsleben des UHC Tägerwilen.

Zum Leidwesen der anwesenden Fans vermochte die NLB Equipe des ehemaligen Tägerwilers Daniel Costa, nicht ganz mit der Show des UHCT mitzuhalten. Nach einem intensiven Abnützungskampf mussten sich die Thurgauer mit 8:9 nach Verlängerung geschlagen geben.

Passend zum Rahmenprogramm wurden die Preise für die Best-Player von Debora Grimm, Damen-Spielerin beim UHC Tägerwilen und Freundin von Floorball Thurgau Spieler Daniel Wattinger, übergeben. Das gemeinsame Foto mit den Tägerwilern Joel Königshofer und Sandro Schadegg nach Spielende, rundete den gelungenen Event ab. Einige Tägerwiler Junioren machten sich danach noch auf die Jagd nach Autogrammen der NLB Spieler. Die ganz Glücklichen unter ihnen konnten sich sogar ein Souvenir in Form eines Stocks, Schaufel oder Torhüterhandschuhen sichern.

Herzlichen Dank Floorball Thurgau für die Einladung und die beispiellose Gastfreundschaft. Es war eine Freude zusammen mit euch für den Thurgauer Unihockeysport unterwegs zu sein.

Bilder Galerie UHCT meets FBTG

UHC Tägerwilen mit den ehemaligen Tägerwilern Sandro Schadegg und Joel Königshofer in Reihen von Floorball Thurgau