Sonntag, 01. Mai 2016

Herzlichen Dank

Die zwei Festtage in der Dreifachturnhalle sind bereits wieder vorüber. Die Ausgabe 2016 beinhaltete intensive Duelle um die Dorftitel, die Sportsbar mit Live-Übertragung des Superfinals und ein grossartiges Publikum.

Am Freitag Abend wurde traditionell um den Titel in der Königsklasse gespielt. Es kam zu einem Traumfinal wo der TSV Tägerwilen auf Beluga Provence traf. Beide Teams konnten bereits mehrmals die ruhmreiche Trophäe des Dorfcups in die Höhe stemmen. Nach der regulären Spielzeit trennten sich die Teams mit einem Remis.  Das Penaltyschiessen musste also entscheiden. Ein wahrer Nerven-Krimi, bei dem Beluga-Provence die besseren Nerven behielt und verdientermassen den Pokal in Empfang nehmen durfte.

Der Samstag Vormittag stand wieder im Zeichen der Thurgauer Kids-Liga. 12 Teams aus dem ganzen Kanton fanden sich zum Kräftemessen in Tägerwilen an. Schlussendlich konnte sich das Team der White Sharks Sulgen den Tagestitel sichern.
Am Nachmittag starteten die Schüler Kategorien ins Rennen. Parallel dazu gab es in der Sportsbar die Live-Übertragung des Unihockey Superfinals zu sehen. Am Abend wurde der letzte Titel des Turniers in der Kategorie Sie & Er vergeben. Die elektrisierende Atmosphäre in der Sporthalle war ein wahrer Hochgenuss. Vom Spass-Team bis zur hoch ambitionierten Mannschaft wurden alle erdenklichen Spektren abgedeckt.

Der UHC Tägerwilen darf auf zwei tolle Turniertage zurückblicken und bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern, Zuschauern und Helfern. Ebenso sind wir dankbar für das entgegengebrachte Verständnis der Anwohner. Ein grosses Dankeschön gebührt unseren Sponsoren und Gönnern, welche die Durchführung des Dorfcups mit ihrer Unterstützung ermöglichen. Ein spezieller Dank geht auch ans OK-Team, unter der Leitung von Andy Aebli, für die tolle Organisation des Turniers. 

Wir freuen uns, euch am Dorfcup 2017 am 5. & 6. Mai wieder begrüssen zu dürfen.

UHC Tägerwilen 

 

Impressionen Dorfcup 2016

Team Beluga Provence auf der Auswechselbank