Mittwoch, 15. Juli 2015

7-eck Arosa 2015

Am Wochenende vom 11./12. Juli 2015 reisten die Damen und Herren des UHC Tägerwilens nach Arosa, wo das alljährliche Openair-Unihockey-Turnier stattfand

Die Damen liessen es sich nicht nehmen schon am Freitag anzureisen, um noch einen Abend unter "Weibern" zu verbringen ^^. Zudem musste am frühen Samstagmorgen bereits die erste Partie des Tages gespielt werden. Obwohl das Spiel zu Ungunsten der Damen ausging, liess man sich den Tag nicht verderben. Gemütlich gings zum Frühstück zurück in die Herberge.

Die Ankunft der Herren in Arosa war am frühen Vormittag. Deren Partie fand dann um 9.20 Uhr statt. Die Sonne brannte bereits seit Aufgang auf das Dörfchen Arosa hinunter. Eine "Abkühlung" suchten die UHCT'ler dann beim Pedalofahren auf dem See. Mit 19 Personen auf vier Pedalos verteilt, konnte niemand mehr der Truppe den See streitig machen. Ein gemütlicher Vormittag verging und nach dem Mittag bereiteten sich die Teams auf die nächsten Partien am Nachmittag vor.

Zwischen den Spielen blieb viel Zeit zum "Sünnälä" oder sich auf dem Spielplatz auszutoben. Die letzten Begegnungen des Tages wurden beide von den Tägerwilern siegreich abgeschlossen. Die Herren sowie die Damen gewannen ihre Spiele.

Zu späterer Stunde, nach erfrischender Dusche und Powernap im Zimmer, traf man sich wieder auf einen Schluck und zum ausgelassenen Feiern in Arosa Downtown.

Fazit des Wochenendes: Das Unihockeyturnier wurde sicherlich nicht von den Tägerwilern dominiert, doch der Spass und der Teambildungsfaktor kamen nicht zu kurz.

 

Bilder zum 7eck-Cup 2015...