Mittwoch, 21. Juni 2017

22. Ordentliche Generalversammlung

Kurz vor 19.30 Uhr versammelten sich knapp 50 Aktiv-, Passiv- und Ehrenmitglieder des UHCT’s in der heimischen Public Bar. Trotz heissen Temperaturen war man gespannt zu hören, was sich im letzten Jahr getan hat und wie sich die Zukunft des Vereins gestalten lässt.

Nach der Begrüssung und Abnahme des letzten Protokolls wurde uns auch dieses Jahr vom Kassier eine äusserst positive Jahresrechnung 2016/17 präsentiert. Insbesondere die finanziellen Erfolge des jährlich stattfindenden Dorfcups zeigen den Mitgliedern auf, dass der Verein auf dem richtigen Weg ist.

Im Anschluss daran wurde über Änderungen im Entschädigungsreglement & Mitgliederbeiträge abgestimmt, über Änderungen in der Aufbauorganisation diskutiert sowie das Budget 2017/18 genehmigt. Erfreut zu hören war die Zahl der Neumitglieder im Verein, die den Verein stetig wachsen lässt.

Nach 7 Jahren im Vorstand gab Tobias Preisig seinen Rücktritt bekannt. In dieser Zeit hat er als Aktuar die Zukunft des Vereins entscheidend mitgeprägt. Als Nachfolge wurde Debora Grimm als Leiterin Kommunikation in den Vorstand gewählt. Mit ihr wird seit gut 2 Jahren endlich wieder eine Frau in diesem Gremium vertreten sein.

Besonders erwähnenswert war die Präsentation des neuen Juniorenkonzepts durch Claudio Haas. Der Verein strebt durch gezielte Juniorenförderung die Vision an, den UHCT sportlich erfolgreicher zu machen. Ziel ist es, den Nachwuchs optimal auf die Übernahme ins Damen-/Herrenteam vorzubereiten, damit unsere Teams später mit Junioren aus der eigenen Reihe gedeihen können.

Gegen Ende der GV wurden wieder zahlreiche Mitglieder für ihren enormen Einsatz geehrt, die den UHCT zu dem machen, was er ist. Vielen Dank an Euch! Ein herzliches Dankeschön auch an Tobias Preisig, der nach 20 Jahren aktiven Tätigkeiten im Verein etwas kürzer tritt. Für seine spitzen Arbeit wurde er als Ehrenmitglied ernannt. Im Namen des UHCT’s wünschen wir dir alles Gute!