Montag, 24. September 2018

Saisonstart mit voller Punktzahl

Die Tägerwilerinnen traffen sich am frühen Sonntagmorgen für ihre erste Saisonrunde. Mit zwei Blöcken und einem Ersatzgoalie sollten sie das heutige Ziel, dass erspielen von 2 Punkten, erreichen.

UHC Tägerwilen vs. UHC Opfikon-Glattbrugg 8:5 (4:2/4:3)

Das Spiel fing schon mit viel Schwung an, man spürte die Motivation der Spielerinnen und sie machten dem Gegner viel Druck. Die Pause konnten die Tägerwilerinnen daher mit einer Führung geniessen.

In der zweiten Halbzeit sollten die Damen das Spiel etwas beruhigen und die Gegnerinnen mehr laufen lassen. Dies gelang, die Gegner wurden müde und die Damen des UHCTs konnten sie überlaufen. Das Spiel endete mit einem Sieg.

UHC Tägerwilen vs. Baden-Birmenstorf 7:6 (3:4/4:2)

Dies war ein neuer Gegner für die Tägerwilerinnen. Sie merkten am Anfang vom Spiel schon, dass die Gegner stark waren. Die Baden-Birmenstorf Damen holten immer wieder auf und machten das führende Goal knapp vor der Pause.

Doch die UHCT Damen gaben nicht auf. Sie bemühten sich nochmals besonders stark in der zweiten Halbzeit und dies führte auch zum Sieg.

Damit konnte man die erste Runde erschöpft aber erfreut abschliessen.

Nochmals einen besonderen Dank an unseren fantastischen Ersatzgoalie Anja Hartnack. Du hast es super gemacht J.

Aufstellung:

Anja Hartnack (T), Melanie Hartnack (C), Chandra Meili, Debora Grimm, Selina Morath, Ariana Steiger, Marit Peperkamp

mp