Montag, 16. September 2019

Saisonstart geglückt!

Für den ersten Spieltag ging es nach Arbon. Gegen die F.P. Niederwil durften die Damen des UHCT in die neue Saison starten.

UHC Tägerwilen vs. UHC F.P. Niederwil 9:4 (3:2/6:2)

Beide Mannschaften starteten konzentriert. Nach kurzer Zeit konnte das erste Tor der Tägerwilerinnen bejubelt werden. Nach einer 2-Minuten-Strafe auf Seiten des UHCT glich Niederwil aus. Beide Seiten verzeichneten weitere Chancen. Die Tägerwilerinnen konnten mit einem kleinen Vorsprung in die Pause. Nach der Pause legten die Tägerwilerinnen einen Blitzstart hin und bauten ihren Vorsprung um weitere zwei Tore aus. Danach konnten die Damen des UHCT das Spiel bestimmen und ihren Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Obwohl Niederwil auch noch zu zwei weiteren Toren kam, brachten die Tägerwilerinnen den Sieg sicher über die Zeit. So konnte der erste Sieg der Saison gefeiert werden.

UH Red Lions Frauenfeld ll vs. UHC Tägerwilen 1:10 (0:6/1:4)

Das zweite Spiel bestritt man gegen Frauenfeld. Die Tägerwilerinnen wollten den Schwung des vorherigen Spiels mitnehmen und starteten wiederum sehr konzentriert. Der UHCT ging schnell in Führung und baute diese bis zur Pause auf sechs Tore aus. Dies obwohl der Gegner noch zu einem Penalty anlaufen durfte, den aber die UHCT-Schlussfrau bravourös hielt. In der zweiten Halbzeit galt es die Konzentration hoch zu behalten und sich nicht ans Tempo des Gegners anzupassen. Dies gelang meist gut, nur ein Gegentor mussten die Tägerwilerinnen einstecken. Ansonsten verbuchten die Tägerwlierinnen weitere Tore auf ihrem Konto. Die Damen des UHCT zogen ihr Spiel bis zum Schluss durch. Somit konnte die Saison erfolgreich mit 4 Punkten gestartet werden.

Aufstellung:
Anja Hartnack, Marit Peperkamp, Selina Morath, Debora Grimm, Célina Burkhard (G), Chandra Kuhn, Jacinta Zahner, Anja Schweizer, Melanie Hartnack (C), Headcoach: Stefan Meier