Mittwoch, 03. April 2019

Saisonbericht Kids 2018/19

In der Unihockey Schule lief es im vergangenen Jahr rund. Mit über 20 Kindern starteten wir im Mai 2018 in die neue Saison. Die Nachfrage war immens und so mussten wir leider weiterhin unihockeybegeisterte Kids auf die Warteliste setzen. Doch das Warten hat bald für einige ein Ende. 

 
Die Rasselbande der Unihockeyschule besuchte auch dieses Jahr wieder fleissig die Turniere des Thurgauer Unihockey Verbandes. An der Kids-Liga konnten sie ihr Können und ihre Fortschritte unter Beweis stellen. In dieser Saison konnten sich die zwei gebildeten Teams öfters auf den vorderen und mittleren Rängen platzieren. Die Unterstützung der Eltern war riesig: Fotos schiessen, ‚Fäne’ oder auch ein Znüni wurde für alle als Stärkung mitgebracht. Vielen Dank!  Unter der Leitung von Rainer, Pirmin und Ariana wurde jeden Montag fleissig gespielt, trainiert und gelacht. Ein weiteres Highlight für die Kinder waren die Trikot-Sets, die die Kinder vom UHCT geschenkt bekommen haben. Von da an sahen wir sie alle nur noch in Gelb - Blau!  

 
Auf Ende Saison werden uns wieder einige Kids verlassen und dürfen bei den E-Junioren weitertrainieren. Somit rücken die Kinder der Warteliste nach und es entsteht wieder Platz für neue motivierte Gesichter. Auch im kommenden Jahr gibt es für die noch grösseren Unihockeyliebhaber das Mittwochstraining, welcher der Verband anbietet und auch meist gut besucht wird.  

 

Nach einigen Jahren in der Unihockey Schule müssen wir Abschied nehmen von Ariana, die sich auf neue Herausforderungen konzentrieren möchte. Sie hat dem verbleibenden Team viel Wissen und Erfahrung mitgegeben, so dass die Kontinuität gewährleistet ist. Für ihren wertvollen Einsatz für die Talente von morgen, danken wir ihr herzlichst. 

 
Abschliessen werden wir die Saison im heimischen Tägerwilen mit der letzten Kids-Liga-Runde an unserem legendären Dorfcup am 11. Mai 2019. 

 
Trainer Kids  
Ariana Steiger, Rainer Kirchner & Pirmin Loser