Freitag, 26. April 2019

Saisonbericht Junioren C 2018/19

Motiviert und mit viel Ehrgeiz startete die junge Truppe am 15. September 2018 in die Saison 2018/2019. Das Ziel der beiden Trainer Janik Loosli und Joël Königshofer war klar: die einzelnen Spieler zu einem Team formen das zusammen funktioniert. Mit kleinen Startschwierigkeiten konnte im Laufe der Saison das Ziel erreicht werden. Die Trainer hatte das Team zusammen und wollten nun nicht nur mitspielen, sondern auch Siege für den UHCT einfahren können. 

Die Junioren, gespickt mit einer Goaliefrau und einer Spielerin von den B Juniorinnen, hatten immer mehr gefallen am Spielen mit Stock und Ball und funktionierten miteinander als Team. Kleine Highlights die wir erleben durften, waren die beiden Äxgüsi Turniere in Erlen, wo wir uns für einmal auf dem Grossfeld beweisen konnten. Erlen zählte zu Beginn der Saison fast schon zu unserer Heimstätte, da wir dort acht Spiele in kurzer Zeit hatten. Nach der letzten Meisterschaftsrunde war klar, dass wir auf Platz 1 der Gruppe B waren.

Am letzten offiziellen Anlass der C Junioren schlugen sich alle die Bäuche mit Chicken Nuggets und Pommes voll. Bei einer Runde Dart oder am Töggelikasten war der Spassfaktor hoch und kleine Talente kamen zum Vorschein.

Wir sind stolz, dass zwei C Junioren mit dem Auswahl-Team von Thurgau Unihockey nach Chur an die U13 Trophy reisen dürfen und sich dort mit anderen Auswahlen aus der ganzen Schweiz messen.

Das Ziel der Trainer wurde erfüllt und das Team konnte in dieser Saison wachsen. Auch in Zukunft wollen wir uns so weiterentwickeln und die einzelnen Spieler und das Team besser machen.

Trainer Junioren C
Jannick Loosli & Joël Königshofer