Samstag, 11. Januar 2020

Klare Niederlage der Senioren

UHC Tägerwilen-UHC Phantoms Rafzerfeld 1:7 (1:3/0:1/0:3)

Mit dem Ziel die deutliche Niederlage aus der ersten Runde gegen den UHC Phantoms Rafzerfeld vergessen zu machen, starteten die Senioren in die Heimrunde.

Beide Teams begannen das Spiel mit viel Tempo. Rafz vermochte als erstes Team einen Weitschuss zur Führung zu verwerten. Eine schöne Kombination konnte Guido Gascard praktisch im Gegenzug zum Ausgleich verwerten. Das höhere Spieltempo und die geschickte Spielauslösung ermöglichte es den Zürchern das Score stetig zu erhöhen. Somit resultierte für die Tägerwiler eine deutliche 1:7 Niederlage.

Das zweite Spiel konnte wegen der Absage des Gegners leider nicht ausgetragen werden. Somit resultierte ein Forfait-Sieg für den UHCT.

Die nächsten Spiele der Senioren:

Freitag 14. Februar 2020 in Herisau

Freitag 21. Februar 2020, 20.30 Uhr in der Dreifachturnhalle Tägerwilen (gegen Herisau)