Montag, 04. November 2019

Kämpferischer Auftakt der Junioren E

Am Sonntag 3.11.19 starteten die Junioren E mit Team rot in die erste Meisterschaftsrunde in der Paul Reinhart – Halle in Weinfelden. Für die meisten Spieler absolutes Neuland.

Eine Doppelrunde mit vier Partien stand auf dem Plan und es galt sich in der neuen Zusammensetzung erstmals mit anderen Teams zu messen.

Zwei starke Gegner erwarteten uns an diesem verregneten Sonntag, die Red Lions aus Frauenfeld und aus Hüttwilen die Blue Mavericks.

In den beiden Spielen gegen die Red Lions Frauenfeld mussten sich die Tägerwiler, trotz einer starken kämpferischen Leistung, geschlagen geben. Die erste Partie verloren wir nur knapp mit 3:4. Man hatte jedoch im dritten Spiel die Möglichkeit sich nochmals gegen die Frauenfelder zu behaupten.

Nach der 1:4 Niederlage gegen die Blue Mavericks hatten wir lediglich ein paar wenige Minuten Verschnaufpause bevor das dritte Match, erneut gegen die Red Lions angepfiffen wurde. Die Motivation war gross, aber das Glück schien uns nicht hold und die Kräfte liessen zunehmend nach, also mussten die Jungs erneut mit einer klaren 7:1 Niederlage vom Feld.

Die  jungen Tägerwiler liessen den Kopf nicht hängen und nutzten die Pause um Energie zu tanken. Gestärkt und zuversichtlich starteten sie in die letzte Partie, wieder gegen die Hüttwiler. Mit einer tollen Mannschaftsleistung, schönen Kombinationen und guter Defensivarbeit dominierten die Tägerwiler das Spiel klar und gewannen souverän mit 4:1. Die Freude war riesig!

Nun gilt es in den kommenden Meisterschaftsrunden an die starke Leistung des letzten Spiels anzuknüpfen. Wir sind auf dem richtigen Weg, weiter so!