Mittwoch, 15. Januar 2020

B-Junioren bauen Führung mit Doppelsieg aus

Dass auch in der Saison 19/20 kein Weg an den starken Tägerwiler B-Junioren vorbei führt, war bereits zum Saisonauftakt Anfang Oktober klar. Inzwischen ist die Rückrunde gestartet, mit einer starken Tägerwiler Mannschaft auf dem ersten Tabellenplatz.

Mit viel Selbstvertrauen ausgestattet ging es daher am vergangenen Wochenende an die Spitzenpartie gegen den zweitplatzierten TSV Fortitudo Gossau.

Das Trainerduo Emmisberger/Sprenger schwörte die B-Junioren vor dem ersten Spiel des Tages auf läuferisch engagierte Einsätze in den Blöcken ein. Entsprechend aktiv startete Tägerwilen in die Partie gegen Jonschwil. Die verhaltenen St. Galler bremsten allerdings das Tempo. Entsprechend lange dauerte es, bis nach dem 1:1 weitere Tore folgten. Erst in der zweiten Halbzeit drehten die Seebuben auf und verbuchten die Partie mit 10:3 als weiteren Erfolg auf dem Konto. Auf eine längere Pause folgte am frühen Abend das Spiel gegen den TSV Fortitudo Gossau. Die Tägerwiler B-Junioren liessen sich jedoch nicht unter Druck setzen und setzten auf ihre spielerischen Stärken. Der 11:6-Erfolg ist das Ergebnis eines engagierten Spiels und einer kompakten Mannschaftsleistung.

Mit einem Dreipunktevorsprung bauen die Tägerwiler ihre Position an der Tabellenspitze nach dem vergangenen Wochenende auf und empfehlen sich im zweiten Jahr in Folge für die Endrunde im Frühling.