Sonntag, 07. April 2019

Aufstiegsspiele UHC Tägerwilen

Am Samstag und Sonntag 13./14. April spielen die Herren des UHC Tägerwilen in der heimischen Dreifachturnhalle um den Aufstieg in die 3. Liga. Dabei treffen sie auf den UHC Herisau, den UHC Wyland und die Mörschwil Dragons.

Nach einer intensiven Saison hat sich das Herrenteam des UHCT für die Promotionsspiele qualifiziert. Am kommenden Wochenende kommt es nun zum Showdown in Tägerwilen. Am Samstag Abend treffen die Thurgauer auf den UHC Herisau. Die Appenzeller sind für die Tägerwiler kein unbekannter Gegner, haben sich die beiden Mannschaften in der Vergangenheit doch bereits etliche heisse Duelle geliefert. Herisau, ein renommierter Verein in der Ostschweiz, kann dabei auf erfahrene Spieler zählen, welche in der Blüte ihrer Karriere in höheren Ligen gespielt haben.

Am Sonntag folgen die beiden Duelle gegen die diesjährigen Gruppengegner UHC Wyland und die Mörschwil Dragons. In der abgelaufenen Qualifikation trafen die Seebuben je zweimal auf diese Kontrahenten. Aus diesen Duellen resultierten 6 von möglichen 8 Punkten für die Thurgauer. Die Spiele waren jedoch immer hart umkämpft und es lässt sich keinem Team die klare Favoritenrolle zuweisen. Packende Fights und Spannung sind also garantiert. Die Tägerwiler, welche in ihrer Heimarena antreten dürfen, können jedoch auf die Tägerwiler Wand in ihrem Rücken zählen. Bereits in den letzten Qualifikationsspielen, haben die Zuschauer die Rot Schwarzen zum Gruppensieg gepeitscht. Das Team um Spielertrainer Baratto freut sich auf eine proppenvolle Halle.

Spiele / DTH Tägerwilen

Samstag 13.04.19

18.00h UHC Tägerwilen – UHC Herisau

19.30h UHC Wyland – Mörschwil Dragons

 

Sonntag 14.04.19

11.00h UHC Tägerwilen – UHC Wyland

12.30h UHC Herisau – Mörschwil Dragons

14.30h Mörschwil Dragons – UHC Tägerwilen

16.00h UHC Wyland – UHC Herisau