Skiweekend 2019 - Jetzt anmelden!

Ab sofort kannst du dich für das Skiweekend in Grüsch Danusa anmelden. Wir haben folgendes Angebot für dich bereit.

23. - 24. Februar 2019
- 2-Tagespass Bergbahnen (Sa. & So.)
- Übernachtung im Massenlager des Berghaus Schwänzelegg
- Halbpension
- Hüttenfest am Samstagabend 

Grüsch-Danusa oder...
... 1. Skigebiet in Graubünden!
... Schneesicher (das Hauptskigebiet ist eingeschneit), Lawinensicher und Föhngeschützt!
... breites Schneesportangebot mit 32 abwechslungsreichen Pistenkilometern, Skicross, FuXpark, Langlaufloipe, Stützlipiste, Schlittelbahn und Panoramawanderweg
... alles aus einer Hand: Skitickets, Skischule und Mietmaterialgünstige Pauschalen
... abwechslungsreiche Gastronomie mit Skistübli, Bauernstube, Grüscher-Hütte, Bergrestaurant mit grosser Sonnenterrasse, Patschifig, Schneebar, Cheminéebar und FuXlounge
... Hochplateau mit phantastischem 360 Grad-Rundum-Panorama

Kosten
Der Verein unterstützt die UHCT-Mitglieder mit einem finanziellen Beitrag von CHF 50 pro Person. Für die restlichen Kosten von CHF 105 kommt der Teilnehmer selbst auf.  

Anreise
Individuell mit den Privatautos

Besammlung
23.02.19 / 10.00h bei der Talstation der Bergbahnen Grüsch Danusa

Teilnahmebedingungen
Du bist mindestens 18 Jahre alt und ein UHCT-Mitglied

Fragen?
info@dont-want-spam.uhct.ch - oder direkt bei Chandra / Beni

Anmeldung

Anmeldung Skitag

Kontaktformular

Der UHCT im Montafoner-Schnee

Am 24. Februar 2018 gings für einmal nicht in die Halle, sondern hoch hinaus in die Bergwelt des Montafons. Den alljährlichen Skitag konnten die UHCT-ler bei Prachtwetter geniessen. 

Wie bereits in den vergangenen Jahren traf sich eine muntere Gruppe aus UHCT Mitgliedern und Freunde des Vereins zum Skitag. Der UHCT hatte einmal mehr Wetter-Glück, es wurde ein herrlicher Sonnentag in den Bergen prognostiziert. Mit etwas Verspätung konnte startete der Car ab der Bürgerhalle in Richtung Montafon. Schon früh war klar, dass diese Idee noch einige andere hatten. Bereits auf der Autobahn standen wir an. Ein Insider informierte uns über die aktuelle Parkplatzsituation vor Ort. Wir hatten Glück und konnten uns noch in St. Gallenkirch einreihen. Mit etwas Verspätung gings dann aber gleich auf die Pisten. An den Liften wiederspiegelte sich der überfüllte Parkplatz mit Schlangen an den grösseren Verbindungsliften. Dennoch kam jeder auf seine Kosten. Die einen gingen bereits früh zum Sonnenbaden in die Nova Stoba, wo sich dann auch später die meisten zum Aprés-Ski trafen. Die anderen genossen die guten Pistenverhältnisse und zogen ihre Schwünge durch den Schnee. Es reichte sogar um die Pisten mal komplett verkehrt hinunter zu gleiten. So wie die Pinguine es halt machen… Video auf Facebook @uhctaegerwilen

Als die Sonne langsam hinter den Bergspitzen verschwand, zogen sich auch die UHCT-ler von den Pisten zurück. Im Tal angekommen war aber noch lange nicht an die Rückfahrt zu denken. Die Gruppe konnte noch weitere knapp drei Stunden im Club Limo tanzen und zusammen feiern.

Die Rückkehr verging wie im Flug. Die einen verschliefen die Fahrt und die anderen forderten ihre Lachmuskeln beim Kartenspiel «Im Kampf gegen das Bünzlitum». Im kalten, windigen Tägerwilen angekommen liess ein Teil der Gruppe den Abend beim gemeinsamen Abendessen im Kuhhorn und einem üppigen Essen ausklingen.

Ein weiterer Skitag ging somit ohne Verletzungen und Pannen über die Bühne. Vielen Dank für den tollen Tag.

Beni & Chandra

Bilder Skitag 2018